Neu in Böblingen: Die „Open Work Area“

bock-auf-tqg-blog_open-work-area-2018-07_01

„Any Place, Any Time“ lautet das Motto zur Mobilisierung und Flexibilisierung unserer Arbeitsplätze, die nun als „Open Work Area“ völlig frei genutzt werden können.
Das beflügelt die Kreativität, schafft ein stärkeres „Wir“-Gefühl und bringt uns die nötige Flexibilität unserer Arbeitsorganisation, die wir im Rahmen unserer Projekte benötigen. Durch wechselnde Sitznachbarn und damit einhergehend stärkere Vernetzung, können sich Projektteams entsprechend der Notwendigkeiten temporär zusammensetzen, Kollegen, die etwas mehr Ruhe benötigen, in ruhigere Räumlichkeiten zurückziehen, „Homeofficer“ geben ihre Arbeitsplätze frei, können jedoch jederzeit wieder in die Büroräume zurückkehren. Aus unserer Sicht eine optimale Form der Arbeitsplatzgestaltung und der richtige Schritt in Richtung Zukunft.

bock-auf-tqg-blog_open-work-area-2018-07_02
Abschließbare Schränke ermöglichen die Aufbewahrung von persönlichen Gegenständen und Arbeitsmitteln, auch in Zeiten der Abwesenheit.

bock-auf-tqg-blog_open-work-area-2018-07_03
Der kreative Output symbolisch dargestellt anhand der LCM-Würfel.. 🙂